munkys.dokumentationen
  Startseite
    Aller Anfang...
    after 8
    böhse menschen, böhse lieder
    Epedemie in germany
    Der Eichhachs
    wir sitzen hier.. und singen..
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt

   Und hier LEITE ich weiter an eine Irrenhausbesitzerin...
   volkommen umme ecke
   in der Welt eines Zwerges =D
   Örwin der alte Pferdeflüsterer
   Wie man "die ärzte" lieben kann

http://myblog.de/munkys.dokumentationen

Gratis bloggen bei
myblog.de





Epedemie in germany

der dachboden

Es ist soweit ( hey dasn onkelzalbum, nur ma so nebenbei), da kommt eben mein vadder in mein zimmer und fragt mich sau freundlich ob ich nicht mal die wäsche aufhängen kann: " EYY DU FAULES STÜCK, BEWEG DICH MA UND HÄNG DIE WÄSCHE UFF"!!!
Gar kein Problem dachte ich mir so. Da nahm ich mir mit vollen elahn den wäschekorb und ging auf den dachboden. Die zwei Pullouver und mein tolles Onkelz-tshirt sind ja in nu,nix aufgehangen. Aber als ich da so stand und um mich sah, erblickte ich einen toten Vögel.
Ich hatte angst, angst vor der vogelgrippe (nich das ich die nich schon hätte: sushi + cube´s maulwurfskuchen lässt grüssen). Aber trotzdem jedenfalls nahm ich den vogel aß ihn auf und freute mich. Nach einer gewissen Zeit war mir dann aber wohl doch klar das der vogel da schon einige tage lag ( ER HATTE DAS VERFALLSDATUM ÜBERSCHRITTEN). Nach zwei stunden pausenloses kotzen gings mir dann aber wieder richtig geil gut und ich freute mich meines Lebens.
18.3.06 12:28





Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung