munkys.dokumentationen
  Startseite
    Aller Anfang...
    after 8
    böhse menschen, böhse lieder
    Epedemie in germany
    Der Eichhachs
    wir sitzen hier.. und singen..
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt

   Und hier LEITE ich weiter an eine Irrenhausbesitzerin...
   volkommen umme ecke
   in der Welt eines Zwerges =D
   Örwin der alte Pferdeflüsterer
   Wie man "die ärzte" lieben kann

http://myblog.de/munkys.dokumentationen

Gratis bloggen bei
myblog.de





böhse menschen, böhse lieder

Terpentin

Wir wollen Mauern niederreißen
Geschichte machen
Die Fetzen sollen fliegen
Die Schwarten sollen krachen
Der Widerstand wächst
Mir größeren Zielen
Wir existieren wirklich
Zum Verhängnis von vielen
Unser Name lebt länger
Als unser Leib
Wir sind unsterblich
Ihr tut uns leid
Wer böses sät
Wird Onkelz ernten
Der Tanz beginnt
Von Flensburg bis nach Kärnten
Ja, hier sind wir
Euere Feinde und Ziel
Wir gehen zum Lachen in den Keller
Und trinken Terpentin
Ja, hier sind wir
Euere Feinde und Ziel
Wir gehen zum Lachen in den Keller
Und trinken Terpentin
Wir gehen vorwärts
Ohne Furcht
Nicht am Rand
Sondern mitten durch
Wir zerstören eure Mythen
Habt ihr es vernommen
Schluss mit lustig
Die Onkelz kommen
Steht auf
Oder sterbt auf euren Knien
Steht auf
Oder ihr lernt es nie
18.3.06 11:15


Wenn wir einmal Engel sind

Herr, ich bin schuldig, ich habe es getan
Ich habe sie verdorben und es war nicht das erste Mal
Frag mich besser nicht, sonst muß ich lügen
Ja, ich habe sie entweiht, es war mir ein Vergnügen
Ich ließ ihre Lippen bluten, ich nahm ihr den Verstand
Ich hörte dich zwar rufen, doch der Teufel gab mir seine Hand
Refrain:
Wir ham's getan, wie man es tut im Stehen und im Liegen
Und wenn wir einmal Engel sind, dann fick ich dich im Fliegen
Du warst die süßeste Versuchung, mein Fleisch war schwach
Ich war einsam und du schneller, also haben wir's gemacht
Ich gab dir alles, was ich hatte, mehr als ich es darf
Wir ham' den Himmel durchflogen, uns mit Engeln gepaart
Du ließt meine Lippen bluten, du nahmst mir den Verstand
Ich wollte dich noch rufen, doch der Teufel gab mir seine Hand
17.3.06 19:43


Erinnerungen

Hast du wirklich dran geglaubt,
daß die Zeit nicht weitergeht?
Hast du wirklich dran geglaubt,
daß sich alles um dich dreht?
Man hat sich reichlich gehaun
und nie dazugelernt
Viel Alkohol, viel Fraun
Von der Wirklichkeit entfernt
Refrain:
Ich erinner mich gern an diese Zeit
Eine Zeit, die man nie vergißt
Doch ich muß mein Leben leben, meinen Weg alleine gehn
Machs gut, du schöne Zeit - Auf Wiedersehen
Hast du wirklich dran geglaubt,
daß die Zeit nicht weitergeht
Hast du wirklich dran geglaubt,
daß sich alles um Dich dreht
Es war nicht alles Gold, was glänzte
und doch, es war schön
Es war nicht alles Gold, was glänzte
Du trägst Narben der Zeit, die nie vergehn
17.3.06 19:42


Auf gute freunde

Verschüttete Träume
Bilder aus alten Tagen
Vom Wahnsinn, den ich lebte
Und was sie mir heute sagen
Ich schlief zu wenig
Ich trank zuviel
Die Schmerzen im Kopf
Waren ein vertrautes Gefühl
Ich trinke auf
Auf gute Freunde
Verlorene Liebe
Auf alte Götter
Und auf neue Ziele
Auf den ganz normalen Wahnsinn
Auf das was einmal war
Darauf, dass alles endet
Und auf ein neues Jahr, auf ein neues Jahr
Blutige Küsse
Bittere Pillen
Vom Schicksal gefickt
Und immer 3 Promille
Ich war Teil der Lösung
Und mein größtes Problem
Ich stand vor mir
Und konnte mich nicht sehn
Das Gras war grüner
Die Linien schneller
Der Reiz war größer
Und die Nächte waren länger
Alles Geschichte
Und ich bin froh, dass es so ist
Oder glaubst Du, es ist schön
Wenn man Scheisse frisst
Alles nur Splitter
Im Treibsand meiner Seele
Nur wenige Momente
In einem Leben
Ich höre himmlisches Gelächter
Wenn ich dran denke, wie ich war
An das Rätsel, das ich lebte
Und den Gott, den ich nicht sah
17.3.06 19:40


Ach, Sie suchen streit

Friedlich durch das Leben gehn ist gar nicht mal so leicht
Wieder steht so ein Idiot vor mir und fragt mich suchst Du Streit
Ich bin doch nicht zum Spaß hier, sag ich, kann man das nicht sehn
Einer von uns beiden muß jetzt gehn
Ach, sie suchen Streit
Ach, sie suchen Streit
Es ist wieder mal soweit
Ach, sie suchen Streit
Da gibt es noch die einen, ihr wißt, von wem ich rede
Die Lügner und Denunzianten, die nur Scheiße von sich geben
Was maßt Ihr Euch an, wer gibt Euch das Recht?
Benutzt Euer Gehirn bevor ihr sprecht
17.3.06 19:38





Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung